Hochstuhl

Hochstuhl Test, Ratgeber & Vergleich 2018

Im ersten Teil unserer Seite finden Sie einen Vergleich der besten Hochstühle. Darauf folgt ein ausführlicher Ratgeber rund um diese Hochstühle und darauf informieren wir Sie ob es einen Hochstuhl Test von Verbrauchermagazinen oder Testseiten gibt.

Die beliebtesten 7 Hochstühle im Vergleich

Ratgeber für Hochstühle

Wie muss ein guter Hochstuhl sein? Kaum einige Monate alt wollen viele Babys schon hoch hinaus. Ab dem achten Monat sind die meisten in der Lage selbstständig zu sitzen und können dann auch in einem Hochstuhl untergebracht werden. Dann kann Ihr Sprössling endlich selbst an der Familientischrunde teilnehmen. Damit Sie wissen, was es beim Kauf eines solchen Sitzes zu beachten gibt und welches Modell zu Ihnen passt, zeigen einige sich im Internet befindende Hochstuhl Tests eine gewisse Auswahl. Interessante Tests haben wir weiter unter verlinkt. Europecheck zeigt Ihnen alles Wissenswerte in Kürze zu diesem Thema auf.

Ein Kind isitzt in seinem Hochstuhl und amüsiert sich. Es ist komplett verschmiert.

5 Modelle im Schnellcheck

Herlag H4893-6000 Hochstuhl Tipp Topp IV

Das Brettchen für Tisch und Fuß lassen sich hier problemlos abschrauben und in der Höhe verstellen. Auch die Sitztiefe lässt sich variieren. An diesem Hochstuhl hat man also lange Freude, während das Kind wächst. Massive Buche mit Speichelfester Lackierung lassen den Stuhl auch nach mehreren Jahren noch hübsch aussehen.


Hauck 661109 Alpha

Dieses Modell bringt zwei Gurte mit, einmal für den Schritt und einmal für den Rücken, außerdem wird vorne ein Bügel angebracht. Somit sitzt das Baby absolut sicher. Mit diesem Stuhl kann Ihr Kind direkt am Tisch sitzen. Bei Bedarf können Sie aber auch ein Tischbrett nachkaufen. Das Buchenholz dieses Models stammt aus nachhaltigem Anbau.


Peg Perego H3PPZ2LICO Prima Pappa Zero 3

Der Sitz lässt sich in Höhe und Neigung mehrere Male verstellen und lässt keine Wünsche offen. Die Polsterung ist mit einem Lederimitat überzogen, was schick aussieht und sich zugleich sehr einfach reinigen lässt. Der Abstand zwischen Tablett und Baby lässt sich variieren.


Safety 1st 27608820 Timba

Dieser Hochstuhl steht besonders sicher: an den Füßen befinden sich Stellschrauben, damit mögliche Unebenheiten des Bodens ausgeglichen werden können. Der Vorderbügel lässt sich abnehmen, ebenso das Tischchen. Schritt- und Rückengurt können verstellt werden, damit das Baby bequem und sicher im Stuhl sitzt.


Roba 7562 BG

Ein Treppenhochstuhl, der das Kind lange Zeit begleitet. Fuß- und Tischbrett sind verstellbar und können auch ganz abgenommen werden, sodass er irgendwann auch als normaler Kinderstuhl genutzt werden kann. Sogar als Erwachsener kann man noch darauf Platz nehmen, da der Stuhl locker 50kg aushält.


Kaufkriterien

Beim Kauf sind immer mehrere Faktoren sehr wichtig. Gerade Aspekte der wie die Sicherheit oder der Komfort sind ein Muss für jeden Hochstuhl. Auch sollte der Preis im Auge gehalten werden, denn günstige Modelle sind oftmals eine Gefahr für Kinder. Auch sollte ein Prüfsiegel niemals fehlen. Gerade als Eltern hat man die Verantwortung für den jungen Menschen. Leichtsinnigkeit oder Naivität ist hierbei nicht akzeptabel.

Das Kind sitzt im Hochstuhl und schaut eine Person an. Dabei öffnet es den Mund, um den Löffel entgegen zu nehmen, der ihm an den Mund gehalten wird.

Sicherheit geht vor

Die Sicherheit ist natürlich der wichtigste Aspekt beim Kauf eines Hochstuhls. Das Kind muss bequem darin sitzen können, während der Stuhl standfest steht, ohne Wackeln. Am Sitz darf nichts locker sein, andernfalls kann das Baby in eine gefährliche Position rutschen. Neben diesen offenkundigen Kriterien gibt es mehr zu überlegen. Woraus soll der Stuhl gemacht sein? Welche Unterschiede gibt es zwischen den verschiedenen Stuhltypen und welcher passt für mein Baby? All diese Fragen beantwortet unser Hochstuhl Ratgeber und stellt Ihnen einige Modelle vor.

Welches Zubehör sollte ein guter Hochstuhl mitbringen?

Viele Stühle besitzen ein Tischbrettchen. Abnehmbare Tische haben den Vorteil, dass Sie ihr Kind dann irgendwann auch direkt am Esstisch mit teilhaben lassen können. Sehr praktisch zu haben sind Sitzverkleinerer. Wenn Ihr Nachwuchs zwar bereits sitzen kann, aber noch nicht hundertprozentig in den Hochstuhl hineinpasst, können sie die Sitzfläche dank Verkleinerer den Bedürfnissen Ihres Babys anpassen.

Bei besonders aktiven Kindern sollte an Gurtsystem am Stuhl angebracht sein, in dem das Baby sicher sitzt und nicht durch Zappeln herausrutschen kann. Der Gurt sollte leicht zu verstellen sein, darf sich aber nicht zu einfach öffnen lassen, sonst kann es passieren, dass Ihr Sprössling sich selbst befreit.

Die verschiedenen Hochstuhl Typen

Beim Kauf von Hochstühlen trifft man auf verschiedene Arten:


  • Tischsitz

Dieser Sitz wird direkt am Esstisch angebracht. Dieser Sitz ist leicht im Gewicht und lässt sich bequem auf Reisen mitnehmen. Jedoch sollte das Gurtsystem sehr gut sein. Andernfalls ist davon abzuraten.

  • Treppenhochstuhl

Bei dieser Art von Sitz können der Sitz und der kleine angebrachte Tisch in die gewünschte Höhe verstellen. Praktisch, da dieser Hochstuhl sozusagen mit dem Baby wächst und lange Zeit verwendet werden kann.

  • Kombihochstuhl

Bei Kombistühlen wird ein Tischchen separat auf dem Stuhl angebracht. Diese Stühle funktionieren nicht nur bei Tisch gut, Ihr Baby kann beispielsweise auch im Kinderzimmer darin sitzen und malen.

  • Schalensitz

Ein Hochstuhl mit Schalensitz lässt sich leicht herum schieben. Der Sitz kann in verschiedene Neigungen bringen und besitzt eine bequeme Polsterung. Das Tischchen kann abgenommen werden.


Welches Material ist am besten geeignet?

Hochstühle bestehen in der Regel aus Holz oder Kunststoff und Metall. Letztendlich ist das Material des Stuhls aber nicht das wichtigste Merkmal, sondern die Verarbeitung dessen. Schrauben müssen fest sitzen, spitze Ecken und Kanten darf es nicht geben, da sich das Kind sonst verletzen kann. Die Oberfläche sollte ebenmäßig sein. Gerade wenn das der Sitz mit einer weichen Oberfläche verkleidet ist, sollte es sich dabei um wischfestes Material handeln. An einem hübschen aber schlecht waschbaren Stoff werden Sie nicht lange Freude haben, sobald das Kleckern losgeht.

Letztendlich darf Ihr persönlicher Geschmack bei der Wahl des Hochstuhles natürlich auch eine Rolle spielen, solange dieser Sicherheit und Bedürfnissen entspricht. Immerhin handelt es sich hierbei um ein Möbelstück, das auch zum Rest der Einrichtung passen soll. Bei der Wahl von Farben und Material dürfen Sie ruhig etwas wählen, was Ihnen optisch zusagt.

Manche Kinder sind mit acht Monaten noch nicht so weit, dass sie schon alleine sitzen können, auch wenn diese Zeit als gängig betrachtet wird. Kein Grund zur Sorge, Ihr Kind wird Ihnen noch früh genug zeigen, wann es so weit ist. Einfach etwas Geduld zeigen.

[alert style=“warning“]Hinweis: Setzen Sie das Kind nicht zu früh in einen Hochstuhl. Denn so den Prozess beschleunigen hat keinen Wert und ist nicht vorteilhaft.[/alert]


Wo kann Ich ein Hochstuhl Kaufen?

Wo kann ich am besten ein Hochstuhl kaufen? Hierfür gibt es unterschiedlichsten Möglichkeiten:

  1. In einem Fachgeschäft für Baby & Kinderbedarf
  2. In einem Haushalt-Geschäft
  3. In manchen Supermärkten.
  4. In Online Shops

Unsere Empfehlung ist der Kauf in einem Online Shop,da Sie hier zwischen vielen Hochstühle unterscheiden können und die Preise ganz einfach Vergleichen können. z.B. auf Idealo.

Die Top Marken für Hochstühle

Bei dem Hochstuhl Kauf kann die Marke eine entscheidende Rolle spielen. Hier stellen wir Ihnen einige der beliebteste Hochstuhl-Marken vor:

  • roba
  • Safety 1st
  • Peg-Pérego
  • Hauck
  • Homcom
  • Kinderkraft

Hochstuhl Test: Bestehende Testberichte.

Wir unterziehen die hiervorgestellten Hochstühle keinem eigenständigen Test, daher beziehen wir unsere Informationen zu Tests u.a. aus Verbraucherportale wie Stiftung Warentest oder oekotest.de. Sie möchten sich einen also einen Hochstuhl Test ansehen? Wir haben uns einige Verbraucherportale angesehen, und Teilen Ihnen hier die Ergebnisse unserer Recherche mit.

Sollte also auf den entsprechenden Verbraucherportalen ein Hochstuhl Testbericht vorliegt, werden wir auf diesen verweisen und Sie können Sich die besten Hochstühle oder Hochstuhl Testsieger ansehen.

Bei welchen Organisation gibt es bestehende Hochstuhl Tests?

  1. Stiftung Warentest Ja, es existiert ein Inhalt, Hier…
  2. oekotest.de Ja, es existiert ein Inhalt, Hier…
  3. konsument.at Ja, es existiert ein Test, Hier…
  4. ktipp.ch Ja, es existiert ein relevanter Inhalt, Hier…

Interassante Videos zum Thema Hochstühle

  • Unsere Erfahrung mit Hochstühlen | Herlag | Ikea (Antilop) | TripTrap (Treppenhochstuhl)
    YouTube Video
    Ich erzähle euch, was ich gut und was ich nicht so gut an den einzelnen Hochstühlen finde. Viel Spass! 🙂 Links von vergleichbaren Modellen Herlag: ...
  • Hochstühle im Test: Jeder zweite Kinderhochstuhl ist mangelhaft
    YouTube Video
    20 Hochstühle im Test - 11 davon enthalten zu viele Schadstoffe oder sind unsicher. Wir zeigen einige der gefährlichen oder schadstoffbelasteten ...

Die 15 beliebtesten Hochstühle

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Compare items
  • Total (0)
Compare
0